You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

Sheikh Khalifa Brücke, Vereinigte Arabische Emirate

Sheikh Khalifa Brücke, Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate - Die mittleren Brückenabschnitte mit großen Spannweiten wurden im Freivorbau betoniert.
Sheikh Khalifa Brücke, Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate - Mit der PERI Schalungs- und Gerüstlösung ließen sich die 20 m hohen Einzelstützen der V-förmigen Pfeilerdrillinge mit 27,45° Neigung maßgenau herstellen.
Sheikh Khalifa Brücke, Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate - Selbst bei beengten Platzverhältnissen sorgte eine geordnete Materiallagerung mit Paletten und Transportbehältern für raschen Materialtransport.
Sheikh Khalifa Brücke, Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate - Das flexible PERI UP Gerüstsystem konnte geometrisch an jede Höhe und an jeden Lastfall angepasst werden.
Sheikh Khalifa Brücke, Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate - Die östliche Vorlandbrücke wurde mit vormontierten Gespärreeinheiten aus mietfähigen PERI Systemteilen in Abschnitten von 55 m auf Lehrgerüst hergestellt.

Projektdaten

Standort: Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate

Verbindung zwischen Abu Dhabi City und Saadiyat Island

  • Länge: 1455 m
  • Breite: 60 m (eine der breitesten Bücken der Welt)

Anforderungen

  • Herstellung zweier V-förmiger, knapp 20 m hoher Pfeilerdrillinge, bis zu 27° geneigt
  • Herstellung von Widerlagern, 19 Vorlandpfeilern und Überbau

Kunde

ARGE Ed. ZüblinAG, Saif Bin Darwish Engineering Contractor

Kundennutzen

  • Umsetzen großformatiger Umsetzeinheiten
  • Anpassung der Überbauschalung an Querschnittsänderungen
  • Geordnete Materiallagerung
Jens Nagel | Alexander Schmalz
Stellv. Projektleiter | Bauleiter

Von PERI sind wir Zuverlässigkeit gewohnt – beim technischen Support und bei den Systemen. So ist die eingesetzte Schalungslösung mit VARIO und Gespärreeinheiten äußerst stabil sowie das PERI UP Modulgerüst leicht zu montieren und flexibel einsetzbar. Der Umsetzvorgang erfolgt mit großflächig dimensionierten Umsetzeinheiten.

Mit der PERI Schalungslösung beim Freivorbau war es uns möglich, den Aufwand zum Anpassen an die von Takt zu Takt unterschiedlichen Brückenquerschnitte zu minimieren.

PERI Lösung

  • Schalung und Traggerüst zur Herstellung der Hauptpfeiler in vier Kletterschritten bei Betoniertakthöhen von 4,70 m
  • Gerüstanpassung an Geometrie und unterschiedlich auftretende Lasten
  • Einsatz mietbarer Systemteile