You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

Lötschberg Basistunnel, Schweiz

Lötschbergtunnel, Mitholz, Schweiz - Tunnelschalwagen für einen Querschnitt von 15,74 m Breite und 12,54 m Höhe. Zunächst erfolgte das Schalen und Betonieren der seitlichen Paramente.
Lötschbergtunnel, Mitholz, Schweiz - In der zweiten Etappe wurde der Schalwagen mit der Gewölbeschalung ergänzt. Die Schalung konnte über vier hydraulische Schubteile angehoben und abgesenkt werden.
Lötschbergtunnel, Mitholz, Schweiz - Insgesamt 88 km Röhrensystem sind für den 35 km langen Lötschbergtunnel notwendig. Am Fußpunkt Mitholz entstanden die beiden Betriebszentralen Ost und West. (Grafik: BLS AlpTransit AG)

Projektdaten

Standort: Mitholz, Schweiz

35 km langer Eisenbahntunnel in bergmännischer Bauweise. Der bergmännische Stollenvortrieb mit insgesamt fast 16 Millionen Tonnen Ausbruchmaterial erfolgte zu 20% mit Tunnelbohrmaschinen, 80% wurden gesprengt.

Bauzeit bis Inbetriebnahme: 1999-2007

Anforderungen

Tunnelquerschnitt von 15,74 m Breite und 12,54 m Höhe

Kunde

Schweizer Alp Transit Consortium (SATCO)

Kundennutzen

Anpassungsfähiges und baustellentaugliches Tunnel-Baukastensystem.

Lötschberg Tunnel, Albin Matschek, Bauführer
Albin Matschek
Bauführer

PERI bot unserer Baustelle die wirtschaftlichste Lösung. Das anpassungsfähige und baustellentaugliche PERI Baukastensystem mit vormontierten Einheiten erfüllte die gestellten Anforderungen mit Bravour.

PERI Lösung

  • 1 Tunnelschalwagen für Wand und Decke
  • hydraulisch bedienbare Schalwagenkonstruktion
  • Schalwagen über Kettenzug verfahrbar
  • hydraulische Hubteile zur Höhenjustierung

PERI Systeme im Einsatz