You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

Brücke über den Dunajec, Polen

Brücke über den Dunajec, Tarnow, Polen - Der Ingenieurbaukasten VARIOKIT lässt sich mit ergänzenden Systembauteilen auch für das Freivorbauverfahren einsetzen.
Brücke über den Dunajec, Tarnow, Polen - Zum Verfahren in den nächsten Abschnitt mittels hydraulischen Fahrzylindern benötigte das Baustellenteam lediglich 2 Arbeitsstunden.
Brücke über den Dunajec, Tarnow, Polen - Der VARIOKIT Baukasten gewährleistet eine maximale Anpassungsfähigkeit für unterschiedliche Brückenquerschnitte.

Projektdaten

Standort: Tarnow, Polen

Herstellung des 210 m lange Abschnitts zwischen dem siebten und dem zehnten Brückenpfeiler in 48 Betonierabschnitten im Freivorbauverfahren.

Anforderungen

  • Einzelliger Hohlkastenquerschnitt des Überbaus variiert – bei unveränderlicher Breite – in der Höhe von etwa 2,50 m bis 6,10 m
  • Stetige Winkeländerung zwischen der Stegaußenseite und den Kragarmen
  • Sehr geringe Toleranzen für den veränderlichen Brückenquerschnitt
  • 2 Fahrbahnen mit jeweils 13 m Breite

Kunde

Bauunternehmen
Dragados S.A.

Kundennutzen

Projektbetreuung
PERI Polska Sp. z o.o., NL Krakau und Warschau, PERI GmbH, Weißenhorn

Malinowski, Bauleiter: Brücke über den Dunajec, Tarnow, Polen
Karol Malinowski
Bauleiter

Die PERI Freivorbaulösung bot uns viele Vorteile: eine zügige Realisierung aufgrund der durchdachten und einfachen Handhabung sowie die Einhaltung der geforderten Toleranzen dank der praxisgerechten Schalungsjustierung für eine präzise Herstellung der Stege. Zudem erlaubt die Kompatibilität zu PERI UP sichere Zugänge und Arbeitsplätze ohne Mehraufwand – unabdingbar für die Ausführung derartiger Projekte.

PERI Lösung

  • Maßgeschneiderte Planung und statische Berechnung der Komplettlösungen sowohl für den Überbau auf Lehrgerüst als auch für den Freivorbau
  • Optimal aufeinander abgestimmte Systeme und Abläufe
  • Freivorbaulösung auf Basis des VARIOKIT Ingenieurbaukastens
  • Lehrgerüste als Traggerüstlösung für die Schalung des Hohlkastenüberbaus der Vorlandbrücken
  • Maximale Anpassungsfähigkeit durch Schalungslösung aus Träger-Wandschalungen für unterschiedliche Brückenquerschnitte
  • Variabel fixierbare Bodenschalung zur Anpassung an stetige Winkeländerung zwischen der Stegaußenseite und den Kragarmen