Staudamm Foz Tua

PERI Projekt - Wasserbau - Staudamm Foz Tua, Vila Real – Alijó, Portugal
PERI Projekt - Wasserbau - Staudamm Foz Tua, Vila Real – Alijó, Portugal
Staudamm Foz Tua, Vila Real – Alijó, Portugal - PERI Projekt
Staudamm Foz Tua, Vila Real – Alijó, Portugal
Staudamm Foz Tua, Vila Real – Alijó, Portugal - PERI Projekt mit Ingenieurbau
Staudamm Foz Tua, Vila Real – Alijó, Portugal - PERI Projekt

Projektdaten

Standort: Vila Real – Alijó, Portugal

Bauzeit: 2011 - 2016

Anforderungen

  • Doppelt gekrümmte Staumauer mit 108 m Höhe
  • 5 m breite und 275 m lange Dammkrone mit komplexer Formgebung durch integriertem Überlauf-Mechanismus
  • Tunnelschalwagen für zwei 700 m lange Röhren des Hydraulikkreislaufs

Kunde

Barragem de Foz Tua, ACE
Konsortium von Mota-Engil S.A., Somague S.A. und MSF S.A

Kundennutzen

  • Maßgenaue Bauausführung der Staumauer, der komplexen Dammkrone, der Ein- und Auslassbauwerke als auch der Tunnel für den Hydraulikkreislauf
  • Beschleunigtes Arbeiten durch Einsatz großer Klettereinheiten mit sicheren, komfortablen Arbeitsplattformen
  • Beste Sichtbetonergebnisse mit der projektspezifisch angepassten, äußerst flexiblen Träger-Wandschalung VARIO GT 24
  • Vereinfachte Baustellenüberwachung dank kontinuierlicher Koordination aller Projektbeteiligten und stetiger Optimierung der Materialmengen auf der Baustelle durch den PERI Projektleiter
  • Einhaltung des Bauzeiten- sowie Kostenplans durch reibungslose Abläufe aller Prozesse und Arbeiten rund um die Schalungs- und Gerüsttechnik
Foz Tua Staudamm am Fluss Tua, Vila Real – Alijó, Portugal
Paulo Libório
Bauleiter

Die Unterstützung durch die PERI Anwendungstechniker direkt auf der Baustelle und deren ständiger Kontakt zu ihrem technischen Büro sorgte dafür, dass alle Projektbeteiligten gemeinsam die beste Schalungslösung für dieses komplexe Projekt entwickeln konnten. Ohne diese enge Zusammenarbeit wäre es nicht möglich gewesen, den Bauzeitenplan einzuhalten. PERI sorgte vor Ort für bestes Schalungs- und Projektmanagement durch stetig angepasste Materialmengen und Zeitpläne sowie deren Abstimmung mit allen ausführenden Teams für die unterschiedlichsten Schalungsarbeiten. Das hilft uns dabei, die Projektrentabilität hinsichtlich Zeit und Kosten sicherzustellen.

PERI Lösung

  • Projektspezifisch angepasste Komplettlösung aus Klettersystem SCS 190 und VARIO GT 24 Träger-Wandschalung für die doppelt gekrümmte Staumauer
  • Sonderlösung aus SB-0 Stützböcken, Systembauteilen des VARIOKIT Ingenieurbaukastens und MULTIPROP Stütztürmen sowie VARIO GT 24 Elementen für die Dammkrone mit Überlaufmechanismus
  • TRIO Wandschalung für weniger komplexe Wandstrukturen im Bereich der Dammgalerien
  • Modulgerüst PERI UP für verschiedenste Trag- und Arbeitsgerüste und Zugangslösungen
  • Stahlschalwagen für die Röhren des Hydraulikkreislaufs
  • Lieferung und Bereitstellung immenser Materialmengen
  • Umfassendes Konzept, logistische und technische Dienstleistungen aus einer Hand
  • PERI Projektleiter vor Ort zur detaillierten Abstimmung aller Prozesse rund um Planung, Logistik sowie Schalungsmontage auf den aktuellen Bauablauf