You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

PERI UP Flex Arbeitsplattformen

Sicheres Arbeiten in jeder Höhe durch höchste Flexibilität des Modulgerüsts
PERI UP Flex bietet ein Systemraster von 25 cm und 50 cm. Die Vielfalt an Riegeln mit Längen ab 25 cm erlaubt auch den Richtungswechsel von Belägen. Das sorgt für maximale Anpassungsfähigkeit an projektspezifische Geometrien – ganz ohne Kupplungen.
Öffnungen und Rohrdurchbrüche werden mit Belägen, Geländern und Bordblechen im System umbaut.
Belagflächen lassen sich komplett ausdecken. Störende Säulen oder Stützen können mit Systembauteilen umbaut werden.
Maximale Anpassungsfähigkeit, höchste Sicherheit und schnelle Montage - all das macht PERI UP Flex zum optimalen System für Einsätze in der Industrie.
Die Beläge sind in verschiedenen Längen erhältlich. Somit ist eine optimale Anpassung an die Geometrie und die zulässige Belastung möglich.
Bordbleche mit Längen im Rastermaß begrenzen die Belagfläche.
Auch runde Bauwerke sind mit PERI UP Flex einfach einrüstbar.

Übersicht

Mit PERI UP Flex werden sichere Arbeitsplattformen in jeder Höhe hergestellt. Mit dem durchgängig metrischen Systemraster aller Bauteile und der Möglichkeit des Richtungswechsels der Beläge ist das Modulgerüst optimal anpassungsfähig für nahezu beliebige örtliche Gegebenheiten. Mit dem selbstsichernden Riegelanschluss an der Rosette und der integrierten Abhebesicherung der Beläge ist PERI UP Flex äußerst schnell montiert. Während der Nutzung sorgen die umlaufenden Geländer und gelbe Bordbleche sowie rutschsichere Beläge für hohe Arbeitssicherheit. 

Sehr tragfähig
Durch den rechteckigen Riegelquerschnitt erhöht sich die Tragfähigkeit bei gleichzeitiger Gewichtsreduktion.

Stolperfreie Arbeitsebenen
Durch das metrische Systemraster lassen sich Arbeitsflächen ohne Spalten vollständig abdecken, Störstellen ohne Bohlenüberwurf lassen sich eben umbauen.

Besonders sicher
Der rutschsichere, feuerverzinkte Stahlbelag sichert sich beim Einlegen selbsttätig gegen Abheben. Zusätzliche Maßnahmen zur Belagssicherung sind nicht notwendig.


Technische Daten

  • Modulgerüst zur Errichtung komplexer Arbeitsgerüste
  • Fits in all directions: Einheitliches, metrisches Längen- und Breitenraster aller Systembauteile von 25 cm bzw. 50 cm; Anschlussmöglichkeiten an den Vertikalstielen im Abstand von 50 cm
  • Gerüstfeldlängen: 50 cm, 75 cm, 100 cm, 125 cm, 150 cm, 200 cm, 250 cm, 300 cm
  • Leichte und sichere Montage mit Gravity Lock: beim Einlegen des Keilkopfes in die Rosette fällt der Keil durch sein eigenes Gewicht in die Öffnung und verriegelt
  • Abhebesichere Beläge durch integrierte Belagsicherung (Locking Deck); rutschsichere Ausführung der Beläge
  • Ebene Arbeitsflächen ohne Belagspalten
  • Hohe Stiellasten durch die Steifigkeit des Riegelanschlusses, daher sind weniger Diagonalen notwendig
  • Hohe Arbeitssicherheit durch umlaufende Geländer und Bordbleche
  • Mit vielfältigen ergänzenden Systembauteilen und Zubehör für unterschiedlichste Anwendungen einsetzbar

Haben Sie eine Frage zum Produkt?

Gerne beraten wir Sie persönlich oder senden Ihnen weitere Informationen zu.

Kontaktieren Sie uns

Regionale Verfügbarkeit

PERI UP Flex Arbeitsplattformen ist in folgenden Ländern verfügbar:

Lokale Informationen zu unserem Produkt finden Sie auf unserer Länderseite

Eemshaven Powerplant, Daniel Kuceł, Bauleiter
Daniel Kuceł
Bauleiter

Die Zusammenarbeit mit PERI ist für Bilfinger und unseren Auftraggeber äußerst zufriedenstellend, die Terminvorgaben lassen sich jederzeit einhalten. PERI UP bedeutet für mich Qualität und Ergonomie, nicht zuletzt deshalb kann die PERI UP Gerüstkonstruktion zur sicheren Ausführung der Dämmarbeiten optimal angepasst werden.

Projektbericht
Porträt von Alan Watt, Vorarbeiter bei Nomad Scaffold, Melbourne, Australien
Alan Watt
Vorarbeiter

Ich bin seit vielen Jahren im Geschäft und kann sagen, dass PERI UP Flex mit den verschiedenen Abmessungen der Beläge, Riegel und Zusatzbauteile das am besten anpassbare und vielseitigste System ist, mit dem ich je gearbeitet habe. Das Arbeiten in solch großen Höhen und mit solch geringer Kranverfügbarkeit zum Umsetzen von Material wurde insbesondere durch die geringen Gewichte der Systembauteile und die Verbindung der Beläge zu den Riegeln deutlich vereinfacht. Zudem sorgen die Zusatzbauteile für hohe Einsatzflexibilität.

Projektbericht
Kyle Morden, Bauleiter NWR Edmonton
Kyle Morden
Bauleiter

Es gibt eine Reihe von Herausforderungen im Industriesektor, allen voran der Zeitfaktor unter Berücksichtigung der Kosten. Mit dem PERI UP Systemgerüst erreichen wir, den ansonsten im Gerüstbau hohen Arbeitsanteil niedrig zu halten. Auch die Zusammenarbeit mit den PERI Ingenieuren und deren Unterstützung ist fabelhaft. So sind Produktivität und Effizienz sichergestellt – wir befinden uns also auf dem absolut richtigen Weg.

Projektbericht
Harto Vallimägi, Bauleiter
Harto Vallimägi
Bauleiter

Mit PERI UP machen wir jede noch so komplizierte Bauwerksgeometrie zugänglich – das garantiert Sicherheit für unser Baustellenpersonal.

Projektbericht
Statement of Michael Stodt, Head of Aircraft Structural Testing at IBAG, about the scaffolding system PERIup from PERI.
Michael Stodt
Abteilungsleiter Flugzeugstrukturversuche der IBAG

Das Erfolgsrezept ist die Modularität und die Anpassungsfähigkeit des PERI UP Gerüstsystems – sowie die Kombinierbarkeit mit weiteren Produkten aus der PERI Familie. Auch die Projektbegleitung durch die PERI Ingenieure war professionell und äußerst positiv.

Projektbericht