You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

Wohnanlage „villanova“, Österreich

Luftaufnahme von der Baustelle der Wohnanlage „villanova“
MAXIMO 270 und MAXIMO 330 ergänzten sich ideal und sorgten aufgrund der MX Ankertechnik für die zeitsparende Bedienbarkeit von einer Seite aus.
MAXIMO 270 und MAXIMO 330 ergänzten sich ideal und sorgten aufgrund der MX Ankertechnik für die zeitsparende Bedienbarkeit von einer Seite aus.
Die systematische Montagefolge und die geringen Einzelgewichte der SKYDECK beschleunigten den Baufortschritt.
Zum Schalen der Stahlbetonsäulen wurde die SRS Stahlrundsäulenschalung eingesetzt – teilweise in Kombination mit MAXIMO Elementen.

Projektdaten

Standort: Wien-Schwechat, Österreich

  • 4 Wohnblöcke mit jeweils 5 Obergeschossen die durch 2 Untergeschossebenen verbunden sind
  • Villenartiges Gebäudeensemble auf dem Areal einer ehemaligen Brauerei mit insgesamt 100 Wohnungen am zentrumsnahen Alnovaplatz

Anforderungen

  • Fertigstellung des Rohbaus in nur 12 Monaten Bauzeit
  • 20 cm bis 30 cm starke Stahlbetonwände der Obergeschosse, Kellerwände und Geschossdecken

Kunde

Swietelsky Baugesellschaft m.b.H. Hochbau Ost, Grp. Nußdorf o. d. Traisen

Kundennutzen

  • Die einseitig bedienbare MX Ankertechnik, die reduzierten Ankerstellen und der gleichzeitige Wegfall von Distanzrohren und Konen bei der MAXIMO Schalung sparen wertvolle Bauzeit
  • Insbesondere die logische, klar vorgegebene Montagefolge der SKYDECK und das aufgrund der alu-leichten Bauteile einfache Handling reduzieren die Schalzeiten
  • Durch die Verwendung des SKYDECK Fallkopfs lassen sich die Paneele und Längsträger bereits frühzeitig für den jeweils nächsten Betonierabschnitt verwenden. Dadurch kann die Vorhaltemenge reduziert und Kosten gespart werden.
Porträt von Karl Derler, Polier, Swietelsky Baugesellschaft m.b.H., Hochbau Ost, Grp. Nußdorf o. d. Traisen
Karl Derler
Polier

Mit MAXIMO und SKYDECK haben wir uns bei diesem Bauvorhaben für die richtigen Systeme entschieden. Durch den gemeinsamen Einsatz konnten wir die enge Rohbauzeit einhalten und zusätzlich Kosten einsparen.

PERI Lösung

  • MAXIMO Rahmenschalung für Kellerwände, ebenso wie für die 20 cm bis 30 cm starken Stahlbetonwände der Obergeschosse
  • Systematische Schalung der Geschossdecken mit der SKYDECK Paneel-Deckenschalung
  • Schalen der Stahlbetonsäulen mit SRS Stahlrundsäulenschalung – teilweise in Kombination mit MAXIMO Elementen