You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

Wohnanlage Domino-kortteli, Finnland

Mit einem Heizelement kombiniert bietet MAXIMO auch die passende Lösung zum Betonieren bei niedrigen Temperaturen. Die Wärmezufuhr sorgt für einen ungestörten Hydratationsprozess – hier im Winter in Finnland.
Praxisgerechte Details, wie passende Aussparungen für die BFD Verbindungen, sorgten für die effiziente Anwendung der heizbaren Schalung MAXIMO MXH.
Auch zum Anschließen des Konsolensystems MXK sind passende Aussparungen in der heizbaren Schalung MXH vorgesehen. Das Konsolensystem MXK diente als sichere Arbeits- und Betonierplattform.
Frühes Ausschalen mit dem Fallkopfsystem minderte die Vorhaltemenge der SKYDECK Deckenschalung. Die einfache, systematische Montageabfolge und die geringe Anzahl an Deckenstützen ermöglichten ein schnelles Schalen und sparten zusätzlich wertvolle Zeit.
Als Unterstützung für die Balkone wurden MULTIPROP Deckenstützen eingesetzt – und je nach Höhe und Last auch zu Lasttürmen verbunden.

Projektdaten

Standort: Sipoo, Finnland

  • Wohnkomplex aus 2 Gebäuden mit bis zu 6 Stockwerken, ausgerichtet auf seniorengerechtes Wohnen

Anforderungen

  • Einhaltung eines sehr engen Bauzeitenplans
  • Ausführung der Wände in Ortbetonbauweise bei Minusgraden
  • Zielsicheres Betonieren ohne Frostschäden
  • Arbeitszeitminimierung, insbesondere bei der Deckenschalung

Kunde

Bauunternehmen
Joint Venture TYL Onnenrakentajat,
Helsingin Rakennusteho Oy und Keski-Suomen Betonirakenne Oy

Subunternehmer
AT Complex Oy

Projektbetreuung
PERI Suomi Ltd Oy

Kundennutzen

  • Einhaltung des vorgegebenen, straffen Zeitplans
  • Erweiterte Betonierzeiten, ungestörter Hydratationsprozess auch bei Minusgraden durch Wärmezufuhr
  • Zielsicheres Betonieren ohne Frostschäden bei niedrigen Temperaturen
  • Hohe Arbeitssicherheit mit dem Konsolensystems MXK
  • Wirtschaftliche Lösung zum Schalen der Wände, da MAXIMO sowohl im Sommer als auch im Winter eingesetzt wird
  • Schnelles Schalen der Decken durch einfache, systematische Montageabfolge und geringe Anzahl an Deckenstützen
  • Beschleunigter Baufortschritt durch die Möglichkeit des Frühausschalens der Decken und die auf ein Minimum reduzierte Materialvorhaltung
  • Vereinfachte und schnelle Logistik auf der Baustelle durch handliche und leichtgewichtige SKYDECK Systembauteile
Porträt von Jari Juntunen, Bauleiter bei Keski-Suomen Betonirakenne Oy
Jari Juntunen
Bauleiter (Keski-Suomen Betonirakenne Oy)

Nicht nur im Winter ist es wichtig, die richtige Schalungslösung zu wählen, denn das finnische Klima kann das ganze Jahr hindurch zu Herausforderungen führen. Die neue PERI Lösung ermöglicht Sommer- und Wintereinsatz mit nur einem Schalungssystem. Die MAXIMO Elemente werden einfach mit Heizelementen ergänzt. Die Wärmezufuhr sorgt für einen ungestörten Hydratationsprozess – die passende Lösung zum Betonieren bei niedrigen Temperaturen. Für uns ist es wichtig, jeden Tag mit hochwertigen Systemen zu arbeiten. Der Einsatz der MAXIMO MXH hat sich gelohnt, das System wurde seinem guten Ruf mehr als gerecht.

PERI Lösung

  • Unterstützung des Baustellen-Teams bereits in der Planungsphase mit einer umfassenden Schalungslösung
  • Beheizbare Schalung für die Herstellung von Wänden in Ortbetonbauweise im Winter
  • Frühauschalen mit Paneel‑Deckenschalung SKYDECK
  • Professionelle Baustelleneinweisung und Support durch PERI Richtmeister
  • PERI Unterstützung im Bereich Projektmanagement und Logistik