You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

Maakri-Kvartal Geschäftskomplex, Estland

Insgesamt bilden sieben Gebäude das neue Maakri-Viertel im Herzen von Tallinn: Markant herausragen wird ein über 100 m hohes Hochhaus, umgebende Baudenkmäler werden umfassend saniert.
Für das neue Wahrzeichen des Viertels erarbeiteten die PERI Ingenieure eine Kletterschalungslösung auf Basis des Schienenklettersystems RCS. Die stetige Führung der Einheiten am Gebäude sorgte für sicheres Klettern auch bei starkem Wind.
Das Schienenklettersystem RCS wurde in Tallinn auch als Kletterschutzwand eingesetzt und sorgte damit für eine sichere, lückenlose Umschließung der Rohbaugeschosse.
Drei Neubauten fügen sich nahtlos in einen Bestand aus Architekturdenkmälern und anderen, moderneren Hochhaustürmen ein.
Die aktuell größten Bürogebäude im Zentrum von Tallinn liegen gleich neben dem Maakri-Viertel: das Tornimäe Business Center, das City Plaza, das Gebäude der Europäischen Union, das SEB-Gebäude, das Rävala Business Center, das Novira Plaza und zwei führende Hotels – das Radisson Blu Sky und das Swissôtel.

Projektdaten

Standort: Tallinn, Estland

  • Architect: Rasmus Tamme
  • Sieben Gebäude bilden das neue Geschäftsviertel, bestehend aus drei Neubauten und vier Architekturdenkmälern

Anforderungen

  • Begrenzte Krankapazität und begrenzte Lagerflächen durch innerstädtische Lage
  • Schwierige Witterungsbedingungen, insbesondere mit starkem Wind
  • Kurze Bauzeit
  • Hohe Qualität der Stahlbetonarbeiten

Kunde

MERKO Ehitus Eesti AS, Estland

Kundennutzen

  • Einhaltung der knappen Bauzeit, stetiges und effizientes Arbeiten mit dem RCS Schienenklettersystem bei jeder Witterung
  • Beschleunigtes Schalen der Wände mit der MAXIMO Rahmenschalung; effizientes, systematisches Schalen der Decken mit der SKYDECK Paneel-Deckenschalung
Porträt von Laivo Palla, Projektleiter Betonbau, MERKO Ehitus Eesti AS
Laivo Pallav
Projektleiter Betonbau

Zeit ist Geld – das war für uns der zentrale Vorteil bei der Zusammenarbeit mit PERI. Wir konnten bei dem Bauvorhaben eine hohe Geschwindigkeit in der Bauausführung erreichen. Wir haben PERI aufgrund der bisherigen, langfristig positiven und erfolgreichen Zusammenarbeit als Schalungslieferant gewählt. Die Kollegen hier vor Ort sind schnell, professionell und hilfsbereit, was sie zu einem verlässlichen Partner macht. Durch den Einsatz des RCS Schalungsgerüsts und der RCS Schutzwände mit mobiler Hydraulik konnten wir bei jeder Witterung und zu jeder Zeit in den nächsten Abschnitt klettern – bei dem starken Wind hätten wir oft keinen Kran einsetzen können. Mit der MAXIMO Wandschalung können wir außerdem einen Arbeiter für das Ankern sparen. Bei der Deckenschalung SKYDECK gibt das System die Stützenposition vor, Fehlanwendungen sind ausgeschlossen. Und der Abstand zwischen den Stützen bietet genügend Raum zum Materialtransport unter der Schalung. Last but not least zeichnet sich PERI durch die hohe Kompetenz aus. Technische Unterstützung, Know-how und schnelle Antworten sind das, was PERI immer bietet.

PERI Lösung

  • Sichere, witterungsunabhängige Kletterschalungslösung auf Basis des RCS Schienenklettersystems
  • Einsatz der Kletterschalung als Schalungsgerüst zur Herstellung der Wände sowie als Kletterschutzwand und Absturzsicherung
  • MAXIMO Rahmenschalung mit einseitig bedienbarer Ankertechnik, weniger Ankern und hochwertigem Betonbild