You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

Wasserwerk Sandelermöns, Deutschland

Wasserwerk Sandelermöns, Jever, Deutschland, PERI Projekt
Wasserwerk Sandelermöns mit PERI RUNDFLEX Plus gebaut
Wasserwerk Sandelermöns mit PERI RUNDFLEX Plus - Die PERI RUNDFLEX Plus vermeidet mit seinen einstellbaren Standardelementen kostenintensive Neumontagen bzw. Umbauten von Sonderschalungen.
Wasserwerk Sandelermoens, RUNDFELX Plus und TRIO Rahmenschalung

Projektdaten

Standort: Sandelermöns, Deutschland

  • Wasserwerk mit Rundbehältern für 20.000 m³ Wasserspeicher

Anforderungen

  • Schalung von Rundbehälter, Wänden und Säulen mit möglichst geringem Material und Zietaufwand

Kunde

Bauunternehmen: Ludwig Freytag GmbH & Co. KG, NL Wilhelmshaven
Projektbetreuung: PERI Oldenburg und PERI GmbH, Deutschland

Kundennutzen

  • Rundbehälter mit RUNDFLEX Plus schnell und exakt geschalt
Ewald Jelten - Polier
Ewald Jelten
Polier

Wir benötigen mit der RUNDFLEX Plus nur noch die halbe Zeit gegenüber herkömmlichen Rundschalungen. Das ausgereifte System reduziert den Material und Arbeitsaufwand und beinhaltet sämtliches Zubehör. Die Sicherheitsausstattung ist vorteilhaft und einfach zu montieren. Meine Leute kommen mit der RUNDFLEX plus gut klar – sie ist wirklich gut.

PERI Lösung

Die PERI Rundschalung RUNDFLEX Plus bot im Zusammenspiel mit der TRIO Rahmenschalung und PERI UP Bewehrungsgerüsteinheiten die wirtschaftlichste Lösung für das Baustellenteam. Damit konnten die Außenwandscheiben in vier 25 m langen Betonierabschnitten geschalt, bewehrt und betoniert werden. Das Einstellen der Rundschalungselemente erfolgte vor Ort. Das sparte Transportkosten und versetzte die Baustelle in die Lage, mit dem gleichen Schalungssatz auch die Innenwände herstellen zu können.

Aufgrund des biegesteifen Riegelsystems ist bei der RUNDFLEX Plus kein zusätzlicher Verteilerriegel notwendig. Das erleichterte das Handling und sorgte für einen extremen Zeitgewinn. Das BFD Richtschloss aus dem TRIO Programm sorgte für eine schnelle und saubere Elementverbindung und überbrückte dabei auch Passholzausgleiche bis 10 cm.

Für die geraden Zwischenwände wurden TRIO 330 Elemente liegend eingesetzt. Mit TRIO Säulenelementen ließen sich die zwölf Stahlbetonsäulen rasch schalen und betonieren. Dabei boten PERI UP Bewehrungsgerüsteinheiten sichere Arbeitsplattformen zum Bedienen der Schalung, für die Armierarbeiten und zum Betonieren. Diese konnten sowohl auf Lenkrollen verfahren als auch komplett mit dem Kran versetzt werden.