You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

Panamakanal Ausbau, Panama

Ausbau Schleusenanlagen Panamakanal - 12 Monate nach Beginn der Ausbauarbeiten am Panamakanal sind die Dimensionen und die massiven Bauteile deutlich sichtbar.
Ausbau Schleusenanlagen Panamakanal - Die Schleusenanlage Gatun am Atlantik weist drei hintereinander geschaltete Kammern auf – jede von ihnen ist 403 m lang und 55 m breit. (Foto: ACP)
Ausbau Schleusenanlagen Panamakanal - PERI unterstützt das Jahrhundertbauwerk mit der Planung und Lieferung gewaltiger Mengen an Schalungs- und Gerüstsystemen.
Ausbau Schleusenanlagen Panamakanal - Wesentliches Element der PERI Lösung ist das neue SCS Klettersystem – mit einfacher Handhabung und zum Abtrag hoher Lasten.
Ausbau Schleusenanlagen Panamakanal - Der optimal an die Baustellenanforderungen angepasste PERI Systemeinsatz beinhaltet auch die Errichtung sicherer Zugänge, beispielsweise mithilfe der PERI UP Gerüsttreppe.
Ausbau Schleusenanlagen Panamakanal - Das LGS Fachwerkbindersystem bietet sichere und rationelle Lösungen aus Systembauteilen für große Spannweiten oder hohe Lasten.
Ausbau Schleusenanlagen Panamakanal - Auch die Schleusenanlage Miraflores an der Pazifikküste ist 1,8 km lang und hebt die Schiffe mittels drei Kammern auf 26 m Höhe. (Foto: ACP)
Ausbau Schleusenanlagen Panamakanal - Mithilfe der PERI Schalungs- und Gerüstlösung lassen sich die massiven Bauteile wie hier an der Miraflores Schleuse rasch und wirtschaftlich herstellen.
Ausbau Schleusenanlagen Panamakanal - Auch Tischlösungen mit MULTIPROP Türmen sind Teil des umfassenden PERI Gesamtkonzepts.

Projektdaten

Standort: Panama, Panama

Panamakanal Ausbau mit zwei zusätzlichen Schleusenanlagen (Gatun am Atlantik und Miraflores am Pazifik) mit drei hintereinander geschalteten Schleusenkammern, jede 403 m lang und 55 m breit, Länge der Schleusenanlagen jeweils 1,8 km für insgesamt 26 m Höhendifferenz

  • Bauzeit: 2011-2014
  • verbaute Menge Beton: 6.600.000 m³
  • verbaute Menge Stahl: 340.000 t
  • zu schalende Fläche: 2.200.000 m²
  • Baustellenpersonal: 4.200 Mann
  • 70 Krane und 30 Betonförderstationen

Anforderungen

  • enger Zeitplan
  • außergewöhnliche Dimensionen und massive Bauteile

Kunde

Grupo Unidos Por el Canal, SA (GUPC) Joint Venture:
Sacyr Vallehermoso, Spanien; Impregilo, Italien; Jan De Nul, Belgien; Constructora Urbana, Panama

Kundennutzen

  • Reduzierung der Ankerstellen und damit hohe Wirtschaftlichkeit des SCS Klettersystems bei einhäuptigen Anwendungen
  • einfache Handhabung und Abtrag hoher Lasten
  • flexibel anpassbar an die Bauwerksgeometrie, dadurch lassen sich die Arbeitsbühnen um 15° und 30° neigen, was eine horizontale Stellung dieser Bühnen ermöglicht
José Pelaez, Bauleiter Gatun/Atlantik
José Pelaez
Bauleiter Gatun/Atlantik

Mit PERI haben wir den richtigen Partner für unser Panamakanal-Projekt gefunden. Das PERI Team erarbeitet für jedes Schleusenbauteil eine detaillierte technische Lösung und bietet unserem GUPC Baustellenteam perfekten Support.

Rafael Sarmiento, Bauleiter Miraflores/Pazifik
Rafael Sarmiento
Bauleiter Miraflores/Pazifik

Wir haben bei diesem Projekt zu über 95 % auf PERI Systeme vertraut. PERI hat uns nicht enttäuscht, arbeitet äußert engagiert und bietet uns gute Lösungen und Services für unproblematisches Arbeiten.

PERI Lösung

  • Kombination aus Schalungs-Know-how, Leistungs- und Lieferfähigkeit sowie innovativen Systemgeräten
  • Planung und Lieferung gewaltiger Mengen an Schalungs- und Gerüstsystemen (1.000 40-Fuß-Container), um 6.300 m³ Beton pro Tag einbringen zu können
  • Entwicklung, Produktion und Lieferung neuartiger Kletterkonsole