You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

Kanalbrücke über die Elbe, Deutschland

Kanalbrücke über die Elbe, Wasserstraßenkreuz Magdeburg, Deutschland - Die 17 monumentalen Pfeilerbauwerke der Vorlandbrücke sind durch positionierte Ankerstellen, Schattenfugen, klar definierte Aussparungen und von schiffsbugartiger Geometrie geprägt. Auch hier setzte die Baustelle auf VARIO GT 24 Wandschalung, womit hervorragende Betonoberflächen erzielt wurden.
Kanalbrücke über die Elbe, Wasserstraßenkreuz Magdeburg, Deutschland - Die Widerlager der sogenannten Strombrücke wurden mit Wandschalungssystemen VARIO GT 24 und TRIO, dem Klettersystem KG und dem MULTIPROP System hergestellt.

Projektdaten

Standort: Magdeburg, Deutschland

  • Längste Kanalbrücke Europas als Verbindung zwischen Elbe-Havel-Kanal und Mittellandkanal
  • Konstruktion: Vorlandbrücke; 690 m lang, 34 m breit
  • Konstruktion: Strombrücke; 228 m lang

Anforderungen

  • Herstellung von 17 schiffsbugförmig geschwungenen Pfeilern
  • Sichtbeton mit glatter, heller Oberfläche und definierten Schalhautstößen und Ankeranordnungen

Kunde

ARGE Kanalbrücke Magdeburg
Bilfinger Berger Bau AG; Dillinger Stahlbau GmbH; Bilfinger Berger, Schalungsbau Roxheim

Kundennutzen

  • Taktfertigung der Vorlandpfeiler
  • hohe Oberflächenqualität

PERI Lösung

  • VARIO Lösung für die 17 Vorlandpfeiler mit frei wählbarer Ankerpositionierung und säuremassiver Birke-Platte
  • Kletterschalung für beide Strompfeiler mit 7 Abschnitten und Betonierhöhen zwischen 2,45 und 2,87 m
  • Vormontiert angelieferte VARIO Wandschalungselemente