You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

Verkehrsknoten Siekierkowska-Trasse, Polen

Projektdaten

Standort: Warschau, Polen

Zufahrtsrampen mit 723 m und 419 m Länge zur kreuzungsfreien Führung der Siekierkowska-Trasse auf die südliche Ringstraße am Verkehrsknoten Bora Komorowskiego über 3 Ebenen.

Anforderungen

  • Herstellung der Pfeiler, der Stützwände und des Brückenüberbaus
  • 6 Betonierabschnitten mit jeweils etwa 50 m Länge gleichzeitig

Kunde

Budimex-Dromex S.A., Warschau

Kundennutzen

  • Schnelles Umsetzen von Schalung und Traggerüst
  • Rascher Baufortschritt
Wlodzimierz Bielski
Bauleiter

Die PERI Gespärreeinheiten ließen sich zum Ausschalen an der Brücke verankern, um das Traggerüst demontieren zu können. Damit konnten wir sehr viel Zeit und Arbeitskosten sparen. Denn gerade für Baustellen im innerstädtischen Bereich ist das schnelle Umsetzen der Schalung besonders wichtig.

PERI Lösung

  • Gespärreeinheiten auf Basis mietfähiger Standardteile für die Schalung des Hohlkastenquerschnittes
  • Fixierung mit DW 15 Ankern an der Brückenkonstruktion zum schnellen Umsetzen des Traggerüsts