You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

Brücke Térénez, Frankreich

Brücke Térénez, Crozon, Frankreich - Aus einer Kombination aus dem ACS Selbstklettersystem und der VARIO GT 24 Wandschalung wurde eine Lösung erarbeitet, die kranunabhängig und sicher bei jedem Wetter arbeitet.
Brücke Térénez, Crozon, Frankreich - Die 515 m lange Schrägseilbrücke verbindet das bretonische Festland im Nordwesten Frankreichs mit der Halbinsel Crozon.
Brücke Térénez, Crozon, Frankreich - Aufgrund der unterschiedlich geneigten Pfeilerschäfte wurde die stufenlos verstellbare Klettersystemvariante ACS V verwendet.
Brücke Térénez, Crozon, Frankreich - Die Flexibilität des VARIO Systems erlaubte es dem Baustellenteam, die Wandschalung an die sich kontinuierlich verändernde Geometrie maßgenau anzupassen.

Projektdaten

Standort: Crozon, Frankreich

Pylone mit einzigartiger Geometrie in Form des griechischen Buchstabens λ (Lambda).

Konstruktion: Schrägseilbrücke
Länge: 515 m
Hauptspannweite: 285 m
Höhe der Pylone: ca. 100 m

Anforderungen

  • kontinuierliche Geometrieänderungen der Pylone
  • unterschiedlich - am Pylonkopf bis zu 20° - geneigte Pfeilerschäfte
  • hoher französischer Sicherheitsstandard

Kunde

Sogea Bretagne, Brest und
Dodin Campenon Bernard, Toulouse

Kundennutzen

  • reibungsloser Bauablauf und einwandfreie Betonergebnisse
  • Einhaltung hoher Sicherheitsanforderungen
Antoine de Cambourg, Oberbauleiter
Antoine de Cambourg
Oberbauleiter

Mit der ACS und VARIO Lösung war es uns möglich, die veränderlichen Formen des architektonisch anspruchsvollen Brückenpylons zu realisieren. Die PERI Ingenieure haben unser Baustellenteam auch während des Bauvorhabens unterstützt.

PERI Lösung

  • kranunabhängig und sicher durch ACS Klettersystem und VARIO GT 24 Wandschalung
  • Kletterschalung klettert im Radius des Pylons
  • mithilfe des ACS Kletterwerks konnten gleichzeitig alle vier Pfeilerseiten zusammen ohne Zwischenverankerungen geklettert werden