You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

Autobahnbrücken Brdjani, Serbien

Die Herstellung der Stahlbetonpfeiler erfolgte mit CB/VARIO Kletterschalungseinheiten. Angepasst an die örtlichen Gegebenheiten lagerte die Überbauschalung auf PERI UP Stützturmscheiben und VARIOKIT Schwerlasttürmen.
Das PERI Brückenschalungskonzept basierte auf mietbaren Baukastensystemen mit standardisierten Bauteilen.
Das modulare System erlaubte zudem das Umbauen der Brückenpfeiler sowie den Einsatz als 2-stielige Jochscheibe.
Als Lehrgerüst wurden PERI UP und VARIOKIT bedarfsgerecht eingesetzt.

Projektdaten

Standort: Čačak, Serbien

Die Europastraße E 763 wird zwischen Belgrad und der Landesgrenze nach Montenegro als Autobahn ausgebaut. Für den Neubauabschnitt nördlich der zentralserbischen Stadt Čačak werden innerhalb eines kurzen Abschnitts zwei Brücken errichtet:

  • Zwei Brücken mit 232 m und 424 m Länge
  • Einzelspannweiten zwischen 32 m und 42 m
  • Beide Bauwerke weisen einen 12,55 m breiten und 2,20 m hohen Überbau mit Hohlkastenquerschnitt auf, der auf massiven Stahlbetonpfeilern lagert.

Anforderungen

  • Brückenfelder im Bereich von Flüssen, freizuhaltenden Straßen und nicht tragfähigem Untergrund
  • Knappe Bauzeitvorgabe

Kunde

GP Planum AD, Belgrad

Kundennutzen

Alle Schalungselemente werden von PERI Schalungsmonteuren projektbezogen vormontiert und einsatzbereit angeliefert. Das erspart aufwändige Montagearbeiten vor Ort und sorgt so für die Einhaltung der knappen Bauzeitvorgabe in Verbindung mit einer hohen Ausführungsqualität.

Porträt von Aleksandar Milenković, Bauleiter, GP Planum AD, Belgrad
Aleksandar Milenković
Bauleiter

PERI hat für unser anspruchsvolles Projekt eine ausgezeichnete technische Lösung erarbeitet. Alle verwendeten Systeme waren auf der Baustelle einfach zu bedienen; zudem haben uns die PERI Ingenieure regelmäßig und zuverlässig vor Ort unterstützt.

PERI Lösung

  • Für das Tragsystem der Überbauschalung werden zwei Lehrgerüstvarianten kombiniert.
  • Als Flächenrüstung der Standardfelder kommen PERI UP Stützturmscheiben zum Einsatz.
  • Bei Feldbreiten von 50 cm, 75 cm und 150 cm kann eine lastoptimierte Anpassung innerhalb der Scheiben erreicht werden.
  • Bei den Brückenfeldern im Bereich von Flüssen, freizuhaltenden Straßen und nicht tragfähigem Untergrund wird mit schwerem Lehrgerüst gearbeitet. Die VST Schwerlasttürme des VARIOKIT Ingenieurbaukastens tragen hierbei die hohen, konzentrierten Lasten punktuell in den Untergrund ab.