You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

Arthur Ravenel Jr. Bridge, Vereinigte Staaten von Amerika

Projektdaten

Standort: Charleston, Vereinigte Staaten

Konstruktion: Schrägseilbrücke
Höhe Pylone: 175 m
Höhe Fahrbahn: 61 m
Länge: 4 km
Spannweite: 472 m
Bauzeit: 2001-2005

Anforderungen

  • Variable Abmessungen der Pylonbeine von max. 9,14 m x 7,92 m am Pylonfuß bis zu min. 5,47 m x 4,87 m an der Pylonspitze
  • Wandstärke der Pylone ändert sich über die ganze Höhe mehrmals
  • Kurze Bauzeit
  • hohe logistische Anforderungen
  • hohe Qualitätsanforderung an Betonoberfläche und Maßgenauigkeit
  • Berücksichtigung hoher Windgeschwindigkeiten

Kunde

Joint Venture aus
Tidewater/Skanska USA Inc. und
HBG Constructors Inc./Flatiron Structures Company

Kundennutzen

  • Detailliert festgelegte Arbeitsrhythmen
  • Taktfolge von 7 Tagen pro Abschnitt im unteren Bereich, auf 4-5 Tage im oberen Bereich oberhalb des Neigungswechsels
  • Einfache Bedienung durch hydraulisch betriebene Fahrwagen
  • Einsparung von Krankapazitäten
Peo Halvarsson
Bauleiter

Frühere Erfahrungen und das sehr gute Arbeitsverhältnis mit den PERI Ingenieuren machten unsere Entscheidung bei der Wahl des Schalungslieferanten leicht. Mit der PERI Lösung haben wir ein Schalsystem auf der Baustelle, mit dem wir schnell und qualitativ hochwertig arbeiten können.

PERI Lösung

  • Effizientes Schalungskonzept mit ACS Selbstklettersystem und VARIO GT 24 Wandschalung
  • Abbund, Montage und Modifizierung der ACS Bühnen auf Montageplatz mit anschließendem Transport per Schiffsbarken zu den Pylonen
  • 50 m lange Übergangsbrücken zwischen Pylonbeinen