You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

Torre Banco Macro, Argentinien

Die Formensprache moderner Architektur stellt höchste Ansprüche an die Bauausführung.
Der Torre Banco Macro ist die neue Firmenzentrale der gleichnamigen argentinischen Bank.
Bis zu 16 m hohe MULTIPROP Lasttürme bilden das formgebende Tragsystem für den Stahlbeton- Randträger.
Die Randträgerkonstruktion für den Turmabschluss stellte hohe Anforderungen an die Bauausführung.
Der eiförmige Hochhausgrundriss geht in über 100 m Höhe in eine elegant geschwungene Dachlandschaft über.

Projektdaten

Standort: Buenos Aires, Argentinien

  • 135 m hohes Bürohochhaus im Zentrum von Buenos Aires

Der Stararchitekt César Pelli verpasst dem Wolkenkratzer einen markanten Abschluss mit einer elegant geschwungenen Dachlandschaft.

Anforderungen

  • Die Außenkanten der Längsseiten gehen im oberen Viertel von einer konvexen in eine konkave Form über
  • 1.300 m² große Regelgeschosse
  • 3,90 m hohe Kernwände in Sichtbetonqualität
  • Dreidimensional gewundener Stahlbeton-Randträger des Obergeschosses in 135 m

Kunde

Bauunternehmen
Caputo S.A.

Architekt
Pelli Clarke Pelli Architects

Kundennutzen

  • Projektspezifisch maßgeschneiderte Schalungs- und Traggerüstlösung, die die Anforderungen erfüllt und gleichzeitig die Arbeitsleistung optimiert
  • Rasche Taktfolgen durch individuell an ovale Grundrissform angepasste Decken und Randtische, die aus 4 verschiedenen Radien zusammengesetzten werden
  • Genau definierte Vorhaltemengen für Decke und Wände sorgt für effizientes Arbeiten mit wirtschaftlichem Materialeinsatz
Porträt von Martín Bredda, Bauleiter, Caputo S.A.
Martín Bredda
Bauleiter

Insbesondere der obere Turmabschluss mit der markanten Geometrie und der veränderlichen Neigung sowie der Lastabtrag auf unterschiedliche Aufstellebenen stellte eine höchst anspruchsvolle Herausforderung dar. Die PERI Lösung passte sich den Anforderungen hervorragend an und erlaubte uns eine Optimierung der Arbeitsleistung. Besonders hervorheben möchte ich die Ingenieurleistung von PERI – durch deren Unterstützung und dem ständigen Ideenaustausch mit unserer Bauleitung konnten wir die beste Lösung erarbeiten.

PERI Lösung

  • Maßgeschneiderte Deckentischlösung zur Herstellung der jeweils 1.300 m² großen Regelgeschosse
  • 42 rechteckige und trapezförmige Decken- und Randtische, individuell an die aus 4 verschiedenen Radien zusammengesetzte, ovale Grundrissform angepasst
  • Schalen der 3,90 m hohen Kernwände mit PERI Lösung auf Basis des VARIO GT 24 Träger-Wandschalungssystems in Sichtbetonqualität
  • 4- und mehrstielige Lasttürme aus MULTIPROP Alu-Stützen verbunden MRK Rahmen ausgebildet mit variablen Höhen von 5 m bis zu 16 m