You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

Prosta Tower, Polen

Prosta Tower, Warschau, Polen - Das PERI UP Gerüst wuchs außenseitig kontinuierlich mit dem Baufortschritt nach oben.
Prosta Tower, Warschau, Polen - Ein filigranes Stahlbetonnetz spannt sich vor die Glasfassade des Warschauer Prosta Towers.
Prosta Tower, Warschau, Polen - Die PERI Ingenieure kombinierten die TRIO Rahmenschalung mit speziellen Aussparungskästen, basierend auf PERI Systemteilen.
Prosta Tower, Warschau, Polen - Das PERI UP Rosett Modulgerüst konnte der komplexen Stahlbetonstruktur optimal angepasst werden.
Prosta Tower, Warschau, Polen - Der 70 m hohe Prosta Tower mit 19 Ober- und 5 Untergeschosse.

Projektdaten

Standort: Warschau, Polen

Gebäude im Warschauer Stadtzentrum mit markanter Beton- und Glasfassade

  • Höhe: 70 m
  • Stockwerke: 19
  • Rohbauzeit: 11 Monate
  • Bauzeit bis Eröffnung: 2007–2011

Anforderungen

  • Herstellung der vorgelagerten, rautenförmigen Stahlbetonstruktur in perfekter Sichtbetonoptik
  • Begrenzte Lagerflächen
  • Baustelleneinrichtung mit nur einem Kran
  • Hoher Bewehrungsgrad
  • Schalungsdruck 90 kN/m²

Kunde

Warbud S.A., Warschau

Kundennutzen

  • Ankerloses Oberflächenfinish
  • Weitgehend fugenfreie Betonoberfläche
  • Keine nachträgliche Oberflächenbehandlung
  • Verwendung mietbarer Systemteile
  • Optimale geometrische Anpassung von Trag- und Arbeitsgerüst
Prosta Tower - Rafał Rusek, Projektleiter
Rafał Rusek
Projektleiter

Dieses Projekt stellte für uns eine große Herausforderung dar, denn Sichtbetonbaustellen sind oftmals mit hohen Risiken verbunden. Mit PERI haben wir allerdings einen kompetenten und erfahrenen Partner gefunden. So konnten wir aufgrund deren perfekter Logistik und vorgefertigter Schalung das Projekt sicher und erfolgreich realisieren.

PERI Lösung

  • Exakt auf den Bauablauf angepasste Logistik
  • Ein kontinuierlich mit dem Baufortschritt mitwachsendes Arbeitsgerüst auf der Basis des PERI UP Rosett Modulgerüstsystems
  • TRIO Elementanordnung mit Ausgleichsriegeln
  • Vorgefertigte und projektspezifisch konstruierte Aussparungskästen zur millimetergenauen Formgebung, einsatzfertig auf die Baustelle geliefert