You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

PERI Baubetriebsübung 2016 | 2017

Die internationale PERI Baubetriebsübung ist ein mit € 20.000 dotierter Wettbewerb für alle Schüler/innen und Studenten/innen einer Ausbildungseinrichtung aus dem Bereich „Bau“. Es werden hier die Zusammenhänge vieler baubetrieblichen Disziplinen übergreifend behandelt. Im Vordergrund steht die Umsetzung des in der Ausbildung erlernten Wissens an einem realen Projekt. Dabei wird auch der Einsatz von PERI Schalsystemen erlernt, die im folgenden Berufsleben auf vielen Baustellen der Welt angetroffen werden.

Am 31. Juli war der Einsendeschluss für die PERI Baubetriebsübung 2016/2017.

Wir bedanken uns bei allen, die Interesse am Wettbewerb gezeigt haben. Ein besonderer Dank gilt den zahlreichen Gruppen aus aller Welt, die Ihre Lösungen eingereicht haben.

Sie können weiterhin für den schulischen Bereich die Unterlagen bestellen, jedoch nicht mehr am Wettbewerb teilnehmen.

Die nächste Baubetriebsübung wird an dieser Stelle im Herbst 2017 veröffentlicht.

Bestellen Sie jetzt kostenlos Ihre Unterlagen zur
Baubetriebsübung 2016 | 2017


Zum Bestellformular

 

Allgemeine Informationen

Zum 11. Mal bietet PERI allen Schüler/innen und Studenten/innen einer Ausbildungseinrichtung aus dem Bereich „Bau“ die Möglichkeit zur Teilnahme an einer internationalen Baubetriebsübung.

Praxiserfahrung für die berufliche Zukunft

Der Ausbildungswettbewerb bereitet die Teilnehmer auf die praktische Arbeit in ihrer beruflichen Zukunft vor. Theoretische Lerninhalte werden durch die Arbeit an einem realen Bauprojekt besonders vertieft und gefestigt. Die praxisorientierten Aufgaben fordern und fördern die Teilnehmer besonders in den Bereichen Arbeitsvorbereitung und Schalungstechnik. Dabei ist der Einsatz der weit verbreiteten Software PERI CAD oder ELPOS Bestandteil der Übung. All das macht die PERI Baubetriebsübung zu einem wertvollen und nachhaltigen Ausbildungsbaustein.

Neue Struktur reduziert den Aufwand

Die vorliegende Aufgabenstellung wurde im Vergleich zur letzten Baubetriebsübung komlett überarbeitet und neu strukturiert. Die Schüler/innen und Studenten/innen werden jetzt wesentlich besser durch die Aufgabenstellung geführt, was sowohl den Bearbeitungs- als auch den Betreuungsaufwand reduziert. Größe und Komplexität des Projektes wurden an die Möglichkeiten in der Lehre angepasst und durch aktuelle Lehrinhalte ergänzt. Die Übung kann in Gruppen von bis zu fünf Personen bearbeitet werden. Der Umfang der abgegebenen Arbeiten in Deutsch oder Englisch ist auf maximal 100 Seiten inkl. aller Pläne und Anlagen begrenzt.

€ 20.000 PERI – Preis

Für Arbeiten, die den Vorgaben entsprechen, wird der PERI – Preis ausgeschrieben. Dieser ist mit insgesamt über € 20.000 dotiert! Die Einsender der fünf besten Arbeiten werden im November 2017 zur Endausscheidung an den PERI Firmenhauptsitz in Weißenhorn eingeladen.

Abgabetermin ist der 31. Juli 2017. Es gilt das Datum des Poststempels. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Zulassung als Abschlussarbeit und Bestandteil des Unterrichts

Die PERI Baubetriebsübung darf nach Rücksprache mit den Lehrenden Thema einer Abschlussarbeit sein. Ebenso kann sie – ganz oder auszugsweise – als Aufgabe im Unterricht verwendet werden.


Aufgabenstellung

Die Aufgabenstellung 2016 | 2017 umfasst die folgenden Themengebiete:

Im ersten Punkt Gebäudeinformationen und Ausschreibungsunterlagen werden neben einem Projektstrukturplan auch ein Leistungsverzeichnis verfasst. Bei der Verfahrensauswahl werden Verfahrensvergleiche zur Auswahl des optimalen Schalungssystems und danach die gesamten Schalungslösungen für das Projekt angefertigt. Danach wird der Bauablauf anhand eines Bauablaufplanes inklusive Personal- und Geräteplanung dargestellt. Es sind zusätzlich Details der Bauausführung zu entwerfen und eine Baustelleneinrichtung zu planen. Dabei ist auch ein Baustelleneinrichtungsplan zu zeichnen. Zum Abschluss wird die Kalkulation erstellt und das Leistungsverzeichnis vervollständigt. 


Betreuung

Hier finden Sie ihren internationalen PERI Betreuer.

Internationale Kontakte


FAQs

Ist eine separate Anmeldung für den Wettbewerb erforderlich oder gilt das Einreichen der bearbeiteten Aufgabe als Anmeldung?

Wenn Sie Ihre Lösung fristgerecht einreichen und das beigelegte Formblatt ausgefüllt mit abgeben sind Sie automatisch angemeldet.


Gelten die in der Aufgabenstellung angegebenen Aufwandswerte für das Ein- UND Ausschalen?

Die Aufwandswerte gelten im Verhältnis 2:1 für Ein- und Ausschalen. z.B.: Aufwandswert 0,9 h/m² Einschalen: 0,6 h/m² Ausschalen: 0,3 h/m².


Was soll ich tun, wenn mir die Angaben in der Aufgabenstellung unvollständig erscheinen?

Zuerst überprüfen Sie bitte die Aufgabenstellung, indem Sie alle Seiten nochmals durchlesen. Im Zweiten Schritt schauen Sie Ihre ergänzenden Unterlagen (Prospekte usw.) zur Baubetriebsübung an. Haben Sie auf diese Weise keine Lösung gefunden, dürfen Sie eine Annahme treffen, wenn Sie diese Annahme kurz erläutern und, wenn möglich, die Quelle angeben. Bitte markieren Sie Ihre Annahmen deutlich.


Die Wand- oder Deckenschalung wird nicht wie gewünscht geplant.

Bei größeren Problemen ist die Grundrißeingabe zu überprüfen. Bei kleineren Problemen (wie z.B. Fehlstellen in der Deckenschalung) ist die Schalung manuell zu ergänzen. Anmerkungen zur Grundrißeingabe:Bitte üben Sie zuerst, z.B. anhand der Kurzanleitung bzw. mit der Hilfe, den Umgang mit dem Programm bevor Sie den Grundriß der Baubetriebsübung eingeben.


Müssen auch Schalungslösungen für die Fundamente erstellt werden?

Nein, es ist keine Schalung für die Fundamente zu planen.


Archiv

Baubetriebsübung 2014 | 2015

Baubetriebsübung 2012 | 2013


Baubetriebsübung 2014 | 2015

Bei der 10. internationalen PERI Baubetriebsübung mit einem Preisgeld von € 20.000 wurden Ende November 2015 die Preisträger prämiert. Ziel des Wettbewerbs war es Lehrinhalte des Baubetriebs, speziell die Bereiche Arbeitsvorbereitung und Schalungstechnik, mit hohem Praxisbezug zu vermitteln.

Gewinner der Baubetriebsübung 2014 | 2015 in der Endausscheidung ermittelt

Von insgesamt 31 Teams präsentierten die 5 besten Teams ihre Lösungen und kämpften um die Plätze 1 bis 5. Nach intensiver Beratung stand ein zwar knappes, aber eindeutiges Ergebnis fest:

  • Platz 1:     Duale Hochschule BW Mosbach
  • Platz 2:     Universität Stuttgart
  • Platz 3:     Hochschule München
  • Platz 4:     Technische Universität Graz, Österreich
  • Platz 5:     Beuth Hochschule für Technik Berlin

PERI gratuliert allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu ihren hervorragenden Leistungen.

Lesen Sie hier unseren Pressebericht

Downloads:

Baubetriebsübung 2014 | 2015 (Englisch)
Baubetriebsübung 2014 | 2015 (Deutsch)


Baubetriebsübung 2012 | 2013

Zum 9. Mal bot PERI allen Ausbildungseinrichtungen aus dem Bereich „Bau“ die Möglichkeit zur Teilnahme an einer internationalen Baubetriebsübung, die viele wichtige Aspekte des Baubetriebs enthält. Ziel der Übung war es, mit praxisorientierten Aufgaben ausbildungsbezogene Lehrinhalte, speziell in den Bereichen Arbeitsvorbereitung und Schalungstechnik, zu fördern.

Gewinner der Baubetriebsübung 2012 | 2013 in der Endausscheidung ermittelt

Am 13. November 2013 präsentierten die 5 besten Teams ihre Lösungen und kämpften um die Plätze 1 – 5. Nach intensiver Beratung vergab die Fachjury folgende Platzierungen:

  • Platz 1:     Fachhochschule Kaiserslautern
  • Platz 2:     Universität Stuttgart
  • Platz 3:     Kerschensteinerschule Reutlingen
  • Platz 4:     Duale Hochschule Baden-Württemberg Mosbach
  • Platz 5:     Fachhochschule Erfurt

PERI gratuliert allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu ihren hervorragenden Leistungen.

Lesen Sie hier unseren Pressebericht

Download:

Baubetriebsübung 2012 | 2013


Kontaktieren Sie uns

PERI
Postfach 12 64
89259 Weißenhorn
Germany

Tel.: +49 (0)7309.950-4764
Fax: +49 (0)7309.951-4764
bbue@peri.com